Bewerbung KFZ-Mechaniker/in

KFZ-Mechaniker/in
6,95 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 12h Lieferzeit

KFZ-Mechaniker / KFZ-Mechanikerin

Seit 2003 kann man sich nicht mehr als KFZ-Mechaniker ausbilden lassen, weil die Berufsbezeichnung des Ausbildungsberufes in Kraftfahrzeugmechatroniker umbenannt wurde. Kfz-Mechaniker sind für die Instandhaltung, Wartung, Prüfung und Reparatur von Autokarosserien, Motoren und dem Austausch von Verschleißteilen (z. B. Bremsen, Kupplung usw.), zuständig. Kfz-Mechaniker sollten sich für Technik und Autos interessieren, ein handwerkliches Geschick besitzen, aber auch mit Kunden gut umgehen können. Kunden haben mehr Vertrauen zu einer Autowerkstatt, wenn ihnen der Kfz-Mechaniker die Mängel an ihrem Auto einfach und verständlich darlegen kann. Kfz-Mechaniker können in einem Anstellungsverhältnis arbeiten, aber auch eine Weiterbildung zum Kfz-Meister machen oder sich mit einer eigenen Reparaturwerkstatt selbstständig machen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading